Gute Betreuer sind ein Garant für gelungene Ferien

Das belegen u.a. die Einschätzungen und Noten von Teilnehmern, die 2017 mit unseren Betreuern unterwegs waren sowie Schreiben von Eltern, die uns nach Reiseende erreichten. Über 3.000 unserer Teilnehmer haben die Arbeit der Betreuer mit der Durchschnittsnote 1,34 bewertet.

  • KI JU Betreuer

    Bei all unseren Reisen für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre erfolgt eine Betreuung durch von uns speziell geschulte Betreuer, auf deren Auswahl und Befähigung wir besonderen Wert legen. Dazu gehört gemäß Bundeskinderschutzgesetz auch ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis. Unsere Betreuer sind vor allem junge Leute, die Spaß am Umgang und an der Beschäftigung mit Kids und Teens haben und die teilweise schon mehrfach im Einsatz gewesen sind. Unsere Betreuer sind rund um die Uhr für euch da, planen mit euch abwechslungsreiche und spannende Tagesprogramme, bieten Ausflüge an und wissen einfach, was zu einem guten Urlaub dazugehört. Natürlich stehen sie euch für alle Fragen, Sorgen, Probleme und Nöte mit Rat und Tat zur Seite.

    Um die Reisen für alle zu einem Erlebnis werden zu lassen, ist ein Mindestmaß an Disziplin und Toleranz wichtig. Eine gewisse Einordnung ist deshalb erforderlich, nur so können unsere Gruppenleiter ihrer Aufsichtspflicht nachkommen. Wenn es darauf ankommt, entscheiden sie gemeinsam mit dem Teamleiter, was noch geht und was nicht mehr okay ist. Schließlich sollt ihr verantwortlich mit der „neuen Freiheit“ außerhalb des Elternhauses umgehen, und dabei sollen sich alle gemeinsam wohlfühlen. Alkoholmissbrauch, Drogen und Gewalt werden bei uns nicht geduldet. Bei groben und/oder wiederholten Disziplinarverstößen behalten wir uns vor, Reiseteilnehmer mit einer Begleitperson nach Hause zu schicken. Die Kosten tragen die Eltern.

  • Das sagen Eltern

    »…ein kurzes Feedback von mir. Meinen Kindern hat die Ferienwoche mit euch sehr gefallen. Ich werde euch weiter empfehlen…«

    »…wollte auf diesem Weg einfach mal DANKE sagen, für die super Betreuung meines Kindes. Mein Kind, Lucielle, befindet sich derzeit im Feriencamp Tropical Island und hat sich auch im Vorfeld total gefreut, schöne Tage mit ihrer Freundin zu verbringen. Leider musste sie wegen einer Magen-Darm-Erkrankung abreisen und für mein Kind brach eine Welt zusammen, wollte auch nach Hause. Dank ihrer tollen Betreuer, die sich sehr viel Mühe mit ihr gaben, blieb sie dort und hat riesigen Spaß! Einen besonderen Dank an Betreuerin Jenny, mit der ich in ständigem Kontakt stand. Sie zeigte sehr viel Verständnis, Herzlichkeit, löste ihre Aufgabe einfach perfekt!!! «

    »…als erstes möchten wir im Namen unserer Tochter Lea DANKE sagen für die schönen Ferientage in Swinemünde. Auf die Frage: „Würdest du wieder dorthin fahren wollen?“ antwortete sie mit einem klaren „JA!“. Das dürfen Sie als dickes Lob werten. «

    »…meine Tochter Mathilda war in der letzten Woche im Schloss Boitzenburg im Ferienlager. Sie war begeistert – besondere Erwähnung fanden die netten, fürsorglichen Betreuungspersonen (Julie, Jessie und Stephan). Dafür möchten wir Danke sagen – und weiter so! «

    »…zuerst möchte ich mich für Ihr tolles Angebot bedanken. Mein Sohn ist schwärmend nach dem Surf-Camp nach Hause gekommen. Es hat ihm super gefallen.«

    »…Vielen Dank für die schönen Bilder! und herzlichsten Dank an die beiden Teamer Jule & Eric, die diese Fahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis haben werden lassen! Unser Sohn Jan ist durch und durch begeistert und erfüllt, und redet von nichts anderem mehr! Auch wir Eltern sind sehr angetan von der Organisation und dem guten Verlauf der Fahrt…«

  • Betreuerschulung

    In einem mehrstufigen Auswahl- und Schulungsverfahren werden unsere Team- und Gruppenleiter speziell auf ihre Aufgaben vorbereitet.

    Dazu gehören: 
    • rechtliche Grundlagen z.B. Aufsichtspflicht, Haftungsfragen, Jugendschutz 
    • pädagogische/psychologische Fragen und Probleme sowie Handlungsmöglichkeiten 
    • Teambildung z.B. Fähigkeiten eines Jugendreiseleiters, Grundsatzfragen, Teamwork 
    • Erkennen von Konfliktsituationen und der damit verbundene Umgang 
    • Verhalten bei Notfällen und Krankheiten 
    • Organisationstraining 
    • Kreativschulung 
    • Animation 
    • Länderkunde 
    • Fragen des Kinderschutzes

 

An den An- und Abreisetagen erreichen Sie uns in der Zeit von 09:00 bis 15:00 Uhr auch auf unserer Transfer-Nummer: 0176 619 641 08