An -und Abreise

Unsere Reiseziele erreichen wir mit Fernreisebussen, der Deutschen Bahn, mit dem Flugzeug oder durch eigene Anreise.

  • Busreisen

    Wir arbeiten nur mit ausgewählten Busunternehmen zusammen, die streng auf die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften sowie der Lenk- & Ruhezeiten der Busfahrer achten. Bei der An- & Abreise mit dem Bus haben Sie die Möglichkeit, sich unter der Hotline, die in der Reiseinformation angegeben ist, über eventuelle Verspätungen zu informieren. Gegen Staus, Wetterunbilden, Umleitungen und andere Verkehrshemmnisse sind auch die von uns gebundenen Busbetriebe machtlos. Aus hieraus manchmal resultierenden Verzögerungen entstehen keine Ansprüche auf Minderung des Reisepreises. Bei einigen Abfahrtsorten für unsere Auslandsfahrten kommt es teilweise zu unbetreuten Bustransfers von Deutschland zum Reiseziel und zurück, genaue Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

  • Abfahrtsort

    Der Abfahrtsort ist auch immer der Ankunftsort. Er wird angefahren ab mindestens 8 Personen und zu den Ferienterminen der Bundesländer. Sollte die Nachfrage nach einem Abfahrtsort zu gering sein, behalten wir uns vor, in Ausnahmefällen den Abfahrtsort zu ändern (bis 14 Tage vor Reisebeginn) oder die Teilnehmer mit dem wirtschaftlich sinnvollsten Verkehrsmittel zu befördern. Autobahnraststätten oder andere Haltepunkte fahren wir auf Anfrage an, wenn diese auf der Fahrtroute liegen.

  • Eigene An -und Abreise

    Zu unseren Reisezielen können Sie Ihre Kinder selbst bringen und auch wieder abholen. Sie haben so Gelegenheit, sich vor Ort einen Eindruck vom Ferienobjekt zu verschaffen. In der Reiseinformation werden Ihnen die genaue Wegbeschreibung und die Uhrzeit mitgeteilt, wann Ihr Kind von den Betreuern erwartet wird und wann Sie es wieder abholen können. Beachten Sie bitte, dass eine Betreuung nach der Abholzeit nicht mehr gewährleistet werden kann.

  • Flugreisen

    Bei Flugreisen erhalten Sie keine Flugtickets mehr. Die Teilnehmer müssen immer 2 Stunden vor Abflug am Flughafen sein. Bei Änderungen des Abflughafens werden wir Shuttles zum nächsten Flughafen anbieten. Grundsätzlich ist die Verpflegung während des Fluges nicht Bestandteil des Reisevertrages. Um Zusatzkosten zu vermeiden, achten Sie bitte darauf, dass der Koffer kein Übergewicht hat. Als Richtlinie für Handgepäck gelten die Maße 55x40x20 cm. Bitte informieren Sie sich selbst über die Gepäckbestimmungen der jeweiligen Fluggesellschaft und über die aktuellen Mitnahmebestimmungen (keine Flüssigkeiten, keine spitzen Gegenstände...). Gepäckbeschädigungen während des Transportes sind umgehend vor Ort anzuzeigen.

  • Bahnreisen

    Bei einigen Reisen können Sie eine betreute An- und -Abreise mit der Bahn dazu buchen. Unsere Bahnreisen werden immer so geplant, dass die Kinder wenig umsteigen müssen. Treffpunkt und Abfahrtszeit erfahren Sie durch die Reiseunterlagen ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Seien Sie bitte unbedingt pünktlich (45 Minuten vor Abfahrt des Zuges) am Bahnhof. Der Zug hält meist nur zwei bis drei Minuten am Bahnsteig. Verabschieden Sie sich bitte vorher und steigen Sie nicht mit in den Zug ein. Bitte nur beim Gepäck behilflich sein und bitte nur tragegerechte Gepäckstücke mitgeben. Grundsätzlich ist die Verpflegung während der Fahrt nicht Bestandteil des Reisevertrages.